Neueste Kommentare
Besucher:

44006 Besucher

Steckbrief

 

 

Name:       Kay Wismar

Geboren:   1961 in Hamburg

Alter:        56 Jahre

Größe:       187 cm

Beruf:       Schlosser und Bürokaufmann

Hobby:      Airbrush, Motorrad fahren,Fotografie

 

Das Hobby Airbrush betreibe ich seit 1993 mit einigen Pausen zwischen durch. Diese waren zu größten Teil beruflich bedingt.

Im Laufe der Zeit lernte ich immer mehr, über den Umgang mit der Airbrushpistole.Einen großen Teil meines Könnens verdanke ich meinem Freund und Mentor Steffen Lekies. Der mir sehr viel von seinem Talent mit auf den Weg gab.

Es gibt wie in fast jedem Hobby, Zeiten wo man an seine Grenzen kommt und manchmal das Handtuch schmeißen möchte.

Auch diese Zeiten habe ich mit durch gemacht, nur konnte ich mich nie richtig lösen, weil ich Bilder die mit der Airbrush gefertigt wurden einfach wunderschön finde.

Ich kann nicht von Hand zeichnen oder gar aus freien Stücken ein Bild malen. Das empfinde ich auch überhaupt nicht als schwerwiegend Schlimm.

Zeichnen kann eigentlich jeder. Dem einen ist es in die Wiege gelegt und er hat künstlerisches Talent, der andere,muss hart an sich arbeiten, um zu einigermaßen guten

Ergebnissen zu kommen. Und denoch, sollte man den Spaß und die Kreativität die man in diesem Hobby an die Oberfläche befördern kann nicht außer Acht lassen.

Dadurch, dass die Airbrushpistole ein superfeines Gerät ist sollte man sich bevor man sie das erste Mal in die Hand nimmt ausgiebig mit der Handhabung auseinander setzen.

Es können leicht Teile beschädigt werden die dann mal ein paar Euro`s kosten. Die Airbrush ist so präzise, dass eine anschließende Reinigung unabdingbar ist.

Somit hat man für die nächste Arbeit ein Gerät dass, einem immer wieder klasse Ergebnisse bringt. Jedem der sich dieses schöne Hobby zu seinem eigen machen möchte

empfehle ich zuerst einen, oder gar mehrere Kurse zu belegen, bevor man Geld investiert für eine eigene Ausrüstung. Somit ist ein herumliegen der Ausrüstung mit anschließendem

Verkauf ausgeschlossen.

Ich wünsche jedem der sich für die Airbrusherein entscheidet viel Spaß, ob aus Hobby oder aus beruflichen Gründen.

 

Kay Wismar